Thay Thien Son im Fokus

Der Zen-Meister Thay Thien Son steht im Fokus. Im Leben wollen wir immer alles verstehen, um ein klares Verständnis und Durchblick für unsere Probleme, Konflikte und Auseinandersetzungen zu haben. Wir glauben, mit viel Wissen können wir alle erdenklichen Probleme lösen. Doch trauen wir uns einen Blick in den Spiegel? Am 25.05 2018 findet Teil 9 der Bewusstseinsschule in Buddhas Weg statt.

Die Identifikation mit dem, was wir glauben sein zu müssen, schränkt uns in unseren Entfaltungsmöglichkeiten ein, doch gleichzeitig sind wir so sehr nach außen zerstreut, dass wir auf das Wesentliche im Leben gar nicht achten können. Die Bewusstseinsschule durchleuchtet alle Vorstellungen, Konzepte und Ideen, die zu einer Gefangenschaft und Verstrickung in unseren Rollen führen. Sie bietet eine strukturierte Aufklärung darüber, wie unser Geist arbeitet. Wir sind dadurch in der Lage, eine Landkarte unseres Geistes zu erstellen.

Durch die systematische Ausbildung vermittelt ThayThich Thien Son den Teilnehmern, die Flexibilität im Leben wieder zu gewinnen. Er zeigt Methoden auf, um sich aus Verstrickungen und Verhaltensmustern zu befreien.

Die Bewusstseinsschule umfasst zwölf Seminare und findet halbjährlich statt. Sie ist eine Weiterführung für Zen-Schüler/innen ab Zen 12 und für Teilnehmer/innen, die regelmäßig meditieren bzw. Reflexions- und / oder Therapie-Erfahrungen haben.

This article has 2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*