Kinderferienprogramm in Brühl

Spiel, Spaß und Sport – so hieß das Motto für alle Kinder, die im Rahmen des Kinderferienprogramms beim Schnupperkurs Selbstverteidigung einige Grundlagen der Kampfkunst Viet Tu Ve erlernten. Am letzten Feriensamstag konnten rund 90 Kinder an verschiedenen Stationen Kraft, Geschick und Ausdauer unter Beweis stellen. Von Übungen an Pratzen, über Mattenkampf bis hin zu Verteidigungsübungen an Trainingspartner aus dem Verein konnten alle Kinder einen interessanten und abwechslungsreichen Vormittag erleben.

Brühl Kinderferienprogramm VietTuVe
Brühl Kinderferienprogramm Viet Tu Ve

Im Anschluss an die Übungen zeigten die Mitglieder des Vereins im Rahmen einer Vorführung verschiedene Einblicke in das Trainingsprogramm, aber auch, wie sich eine bedrohliche Situation im Alltag meistern lässt. So zeigten auch die Kleinsten, wie man sich gegen größere Gegner zur Wehr setzen kann, oder wie ein alltäglicher Rucksack zur Verteidigung genutzt werden kann. Dass eine Auseinandersetzung mit mehreren Gegnern trotzdem gemeistert werden kann, sowie das Waffenprogramm zeigten im Anschluss noch einige Fortgeschrittene. Aber auch traditionelle Formen, ob nun schnell oder meditativ gehörten zu dem breit gefächerten Programm.

Nach Ende der Sommerferien findet das Training nun wieder zu den regulären Zeiten statt. Wenn Sie Interesse haben oder einfach an einem
kostenlosen Probetraining teilnehmen möchten, dann besuchen Sie uns in einem unserer Trainings.
Sie finden uns im Kampfkunstraum der Schillerschule Brühl (Seiteneingang, 1 Tür rechts nach Fahrstuhl)

Trainingszeiten

Kinder
Dienstags 17:15 – 18:30 Uhr – Heiko Jendreck, Schwarzgurt (za)
Freitags 17:00 – 18:15 Uhr – Holger Jordan, 1. Dang

Kinder
Mittwochs 17:15 – 18:30 Uhr – Daniel Gorelenkov, Schwarzgurt

Jugend + Erwachsene
Mittwochs 19:00 – 20:30 Uhr – VoSi Dennis Drinda, 2. Dang

Selbstverteidigung

Frauen
Dienstags 19:00 – 20:30 Uhr – Birgit Paraszczec, Schwarzgurt (za), Holger Jordan, 1. Dang, Heiko Jendreck, Schwarzgurt (za)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*